Anmelden

E-Lectures: Erklärvideos und digitale Aufzeichnungen selbst erstellen

E-Lectures, als spezielle Form des E-Learning, sind gerade sehr populär. Dabei werden im alltäglichen Unternehmens- oder Hochschulbetrieb digitale Aufzeichnungen gemacht, die anschließend Mitarbeitern, Kunden, Lernenden etc. online zur Verfügung gestellt werden. Mit dem passenden Komplettsystem können E-Lectures ohne technische Vorkenntnisse in HD-Qualität inhouse erstellt werden.

Grundkomponente für die Erstellung ist das neuartige Komplettsystem MASTERSOLUTION SHOW mit dem auf Basis von PowerPoint-Folien Videotrainingsmodule erstellt werden können. Nach Erstellung der Videobausteine werden diese in das Video Management System MASTERSOLUTION VMS geladen und mit individuellen Sprungmarken (inklusive Kommentar-Funktion durch den Trainer) zur Steuerung der Videos (Kapitel, Vorschaubilder) sowie Metadaten (Beschreibung, Zusatzinformationen) ausgestattet. Über das VMS-System können die Videos dann in beliebige Drittsysteme integriert bzw. zum Download zur Verfügung gestellt werden. Das VMS-System liefert ein komplettes Schnittstellen-System, das die Integration in LMS-Systeme (z.B. Moodle – Screenshot inkl. Lernfortschritt ist beigefügt) oder für interaktive Webanwendungen ermöglicht. Die Auslieferung der Videos erfolgt unabhängig vom Endgerät und ist auf allen gängigen mobilen Geräten sichergestellt. Somit lassen sich alle Anforderungen an moderne E-Lectures abbilden.

Grundbaustein: Erstellung der PowerPoint-basierenden Trainingsfilme
Mit MASTERSOLUTION SHOW können einfache und ohne Vorkenntnisse professionelle Erklärvideos, virtuelle 3D Präsentationen und animierte Filmsequenzen realisiert werden. Diese mobile und sofort einsetzbare Anwendung ermöglicht die Produktion zahlreicher Videos in kurzer Zeit, direkt vor Ort und in Fernsehqualität. Dabei kann aus unterschiedlichen virtuellen Studios (Templates) gewählt und mit wenigen Einstellungen das kundenspezifische Design (CI) umgesetzt werden. Vorhandene Präsentationen (z.B. Powerpoint) können integriert und durch Blendeffekte intelligent gesteuert werden. Einsatzgebiete: professionelle Präsentation, mobiles 3D-Filmstudio, Erstellen von Trainings- und Lernvideos, Produktion von Erklärfilmen, virtuelle Vorlesung, „Inverted Classroom“

Vom Import der PowerPoint Präsentation, über die Auswahl des Studio-Layouts

…hin zum fertigen Präsentations-Film!

Grundbaustein: Erstellen der E-Lectures: Ansprungmarken, Metadaten, Auslieferung der Videos inkl. Player
Nach Produktion wird die Weiterverarbeitung im Video Management System zur Fertigstellung der E-Lectures realisiert. Das entstandene Filmmaterial kann auch unabhängig vom VMS in anderen Systemen weiterverarbeitet werden (modulares Konzept). Nach Upload der Videos werden die entsprechenden Metadaten erfasst und die Gliederung der Filme angelegt (siehe Screenshot).

Anlegen der Steuerung (Sprungmarken) und Infotexte für den Benutzer

Der entstandene E-Lecture Baustein kann nun über eine einfache Integration durch „Code-Schnipsel“ in eine Kundenanwendung integriert werden (siehe Screenshot)

Einbetten (aus VMS Portal) in Kundenanwendungen

Zurück